Peter-Schanz-Stein
zurück
zum PDF
Kategorie Masse (in cm) Gemeinde
Gedenkstein H120 B75 T40 Herrenberg

Nr.
A002
Wegbeschreibung
Herrenberg, G√ľltsteiner Horn, Sch√§lwaldstr√§√üle
Datierung
1954


Inschrift (in " ", / = neue Zeile) Bild(er) (klicken zum Großformat)

Geweih, darunter "Peter Schanz / 1875-1953" Bild1 Bild2
Info Besonderheit Zustand /
Zustandsbeschr.
Peter Schanz (*17.9.1875 ‚Ć27.3.1953) war Waldsch√ľtz im M√∂nchberger Gemeindewald und Jagdaufseher im G√ľltsteiner Wald. Der Stein wurde von der J√§gerschaft ihm zu Ehren aufgestellt.
Der Stein ist ein Findling aus dem Goldersbachtal. Er steht an dem Platz, der als Treffpunkt zur Jagd diente.
Peter-Schanz-Weg, bei A080.
Findling
gut, vollständig erhalten
_________________
schöne Inschrift

Anlagen
Anlage1 Anlage2 Anlage3 Anlage4

Quellen
Bild Peter Schanz von H. Barth, einem Enkel von Schanz, Mönchberg,
Gäubote 31.3.1953,
A. Renz, Weil i. Schönbuch